Die 3 Säulen von Lotusfrau®

Selbstreflexion und Selbstbewusstsein sind die Schlüssel: Es geht darum, Klarheit über sich selbst, die eigenen Ziele und den ganz persönlichen Sinn im Leben finden. Die Ressourcen, die einem zur Verfügung stehen und auch die Blockaden, die einen ausbremsen, zu erkennen – im Innen und im Außen.

Eine LOTUSFRAU® ist sich der eigenen Gefühle und Bedürfnisse, ihrer Stärken und „Schwächen“ und ihrer Denk- und Verhaltensmuster bewusst. Und sie sieht hin, anstatt die Auseinandersetzung mit sich selbst zu vermeiden. Die Klarheit, die sie durch regelmäßige Reflexion erlangt, trägt sie ins Außen, was sich beispielsweise in ihrer Kommunikation und in einem achtsamen Umgang mit sich selbst und ihren Mitmenschen sowie mit Herausforderungen und Entscheidungen, zeigt.

#fokus I #hiitsme I #selbstliebe


WIE LEBE ICH AUTHENTISCH?

Wie setze ich meine Ziele nachhaltig um?

Selbstwirksamkeit und Handlungsfähigkeit sind angesagt! Hier geht es um die nachhaltige Umsetzung von Zielen step-by-step und darum, der eigenen Persönlichkeit im Alltag mehr Raum zu geben: Für ein authentisches Sein. Die eigenen gesetzten Grenzen werden hinterfragt und neu gesteckt, um mit Vorfreude und mit Bedacht aus der Komfortzone heraus in das Abenteuer – die Weiterentwicklung – zu springen. Ganz individuell, so wie es ins Leben und den Alltag passt. Und auch, wenn es mal nicht so läuft wie geplant, wieder aufzustehen, sich zu sammeln und einen erneuten Versuch zu starten.

Eine Lotusfrau® geht Herausforderungen mutig und mit Eigenverantwortung an, weil sie weiß, dass sie dadurch wachsen wird. Sie bleibt realistisch und schafft sich ihren Möglichkeiten nach Raum für sich. Sie bewegt sich auf ihre Ziele Schritt für Schritt zu – überlegt und fokussiert. Aus Erfahrungen jeglicher Art lernt sie und ihre Erfolge, die feiert sie natürlich.

#mut I #wachstum I #authentizität


WIE grenze ich mich von äußeren
Einflüssen ab?

Wie schütze ich mich „vor mir selbst“?

Mentale und körperliche Stärke geben Rückhalt in schwierigen Zeiten und schützen uns vor unserer größten Kritikerin: uns selbst. Dabei ist das „Rezept“ für den Umgang mit Herausforderungen, Veränderung und Stress ganz individuell, egal ob dieser aus dem eigenen Wirken – also durch Gedanken, Bedürfnisse und Erwartungen – oder aus äußeren Einflüssen erwächst. Die richtigen, wohltuenden Zutaten – Methoden, Übungen, Mindset- und Körper-Arbeit usw. – für eine gute Widerstandskraft müssen entdeckt und regelmäßig sowie am besten präventiv angewandt werden.

Eine Lotusfrau® hat ihre mentalen und körperlichen Rituale, die sie regelmäßig mit Freude praktiziert, weil sie ihr gut tun und sie um deren positive Wirkung auf ihre Seele, ihren Geist und ihren Körper weiß. Ihre größte Kritikerin hat sie im Griff. Sie ist vorbereitet und hat Hilfsmittel parat, auf die sie zurückgreift, wenn diese einmal wieder vorbeischaut oder es mal nicht so läuft.

#mindset I #achtsamkeit I #lotuseffekt

Symbolleiste Barrierefreiheit

Nach oben scrollen